Skip to main content

Hurricane Training: Der optimale Mix aus Cardio- und Krafttaining

Hurricane-Training: Der optimale Mix aus Cardio- und Krafttaining

Wenn man den Begriff “Hurricane Training” liest, hat man bereits die erste schweißtreibende Assoziation im Kopf. Es stellt sich die Frage: „Was ist Hurricane-Training eigentlich?“

Das Hurricane Training ist eine fortgeschrittene Trainingsmethode, die vor allem im Kampfsport genutzt wird. Sie bietet jedoch auch für Fortgeschrittene Trainingsreize, die für sie neu sind und mit anderen Methoden nicht erreicht werden können.

In Bezug auf das „Hurricane Training“ gibt es keine genormte Definition, die man eben einfach mal so geschwind im Lexikon nachschlagen kann. Aber es gibt spezifische Komponenten, die dieses Training einzigartig machen.

Diese wären:

  • Bewegung / Fitness – raus in die Natur (o. Indoor)
  • einfache Techniken
  • Abwechslungsreichtum
  • kein Wettkampfcharakter
  • kurze Trainingseinheiten
  • hohe Intensität
  • kein teures Equipment

Hurricane Training, wie geht das?

Eine Hurricane-Trainingseinheit ist an sich ziemlich simpel aufgebaut. Der Hurricane besteht aus zwei Teilen: einem Lauf-und einem Athletik-Part.

Der Lauf-Part erfolgt in der Regel am Anfang einer Trainingseinheit und umfasst eine 30 Sekunden andauernde Sprintvariante. Der Athletik-Part besteht in der Regel aus zwei Übungen für den Oberkörper und den Rumpf. Hier sollte man jeweils 10 bis 20 Wiederholungen absolvieren. Beispiel: 15 klassische Liegestütze und 20 Crunches.

Das Grundprinzip des Hurricane-Trainings ist es, vor den Kraftübungen (mit oder ohne Hilfsmitteln) eine ausdauerintensive Belastung durchzuführen. Diese Ausdauerbelastung sollte hochintensiv und kurzfristig sein und mindestens 30 Sekunden andauern. Nach der Ausdauerbelastung folgen in schneller Abfolge Standard-Krafttrainingsübungen. Hier sollten Minimum zwei Übungen ausgeführt werden – und dies möglichst ohne Pausen.

Ein Hurricane Training eignet sich hervorragend für Anfänger wie auch für Profis. Des Weiteren dient ein Hurricane-Training optimal als Einstieg für Crossfit und ermöglicht vor allem klassischen Bodybuildern (alten Hasen) von Zeit zu Zeit, Abwechslung in den monotonen Trainingsalltag zu bringen.

Jetzt liegt es an Dir…

Absolvier noch heute Dein persönliches  “Hurricane Training”…;)

Denn, wie heißt es so schön …“Übung macht den Meister”.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

8 + 3 =

*